W2-Professur Wirtschaftskommunikation, Schwerpunkt Planning (Vollzeit/unbefristet)

Firma: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Region: Berlin

Website: https://www.htw-berlin.de


Stellenbeschreibung:

Wir suchen „Prof. Dr. Planning“! 

Du kennst dich aus mit der Konzeption, Entwicklung und Umsetzung vernetzter Kommunikationskampagnen, oder auch der Mediaplanung? Du gibst dein Wissen gerne begeisterten jungen Menschen weiter? Du möchtest nicht nur in Berlin arbeiten, sondern auf einem Campus direkt an der Spree, in historischen Industriegebäuden? Und das als Professorin/Professor an der größten öffentlichen Berliner Hochschule? Dann ließ doch weiter…

An der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin ist am
Fachbereich Informatik, Kommunikation und Wirtschaft für das nachstehende Fachgebiet eine Professur (W2) zu besetzen:

Professur
Fachgebiet Wirtschaftskommunikation mit dem Schwerpunkt Planning
Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftskommunikation

Die Studiengänge Wirtschaftskommunikation verbinden Kommunikations-, Wirtschafts-, Sozialwissenschaften und Gestaltung. Für deren interdisziplinär ausgerichtetes Profil wird eine Persönlichkeit gesucht, die wissenschaftlich durch eine Promotion ausgewiesen ist und das Fachgebiet in Lehre und angewandter Forschung vertreten kann. Vorausgesetzt werden vertiefte Kenntnisse in der zeitgemäßen Konzeption, Entwicklung und Umsetzung vernetzter klassischer und digitaler Kommunikationskampagnen sowie der Mediaplanung.

Erwartet wird ein Studium in Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften/Marketing oder in benachbarten Disziplinen sowie langjährige Praxiserfahrung in Digital-, Kommunikations- oder Mediaagenturen, Kommunikationsabteilungen von Unternehmen oder Medienunternehmen.

Der Lehreinsatz erfolgt vorrangig in den Bachelor- und Masterstudiengängen Wirtschaftskommunikation. Dabei wird die Bereitschaft und Fähigkeit zur Übernahme von Grundlagenveranstaltungen in den Bachelorstudiengängen ebenso vorausgesetzt wie die zur Entwicklung innovativer Lehrkonzepte und – formate sowie die Befähigung zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache. Idealerweise bestehen Erfahrungen in der Hochschullehre. Engagement in der akademischen Selbstverwaltung wird erwartet.

Die HTW Berlin ist Trägerin des Total-E-Quality-Prädikates und fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld und kooperiert mit dem Dual Career Netzwerk Berlin. Sie ist bestrebt, die Anzahl von Professorinnen zu erhöhen und fordert daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Einstellungsvoraussetzungen für Professor_innen richten sich nach § 100 Abs. 1 Nr. 1, 2, 3 und 4 Buchstabe b) Berliner Hochschulgesetz. Diese und weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter https://www.htw-berlin.de/karriere/stellenmarkt/stellenangebote-an-der-htw-berlin/

Zur Verarbeitung Ihrer Bewerbung ist gemäß der Datenschutz-Grundverordnung die Einwilligung zur zweckgebundenen Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten schriftlich beizulegen. Ihre Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich in digitaler Form mit Nachweisen über den beruflichen Werdegang, z.B. durch Arbeitszeugnisse, Kopien von Zeugnissen und Urkunden, die Sie bitte bis 30.09.2020 mit der KNr. 518 an die Dekanin des Fachbereichs Informatik, Kommunikation und Wirtschaft der HTW Berlin in 10313 Berlin senden. Die E-Mail dafür lautet: bewerbung-kn518@htw-berlin.de

Link zur offiziellen Ausschreibung:

  • http://www.htw-berlin.de/stellen-professuren (KNr. 518)
  • https://www.htw-berlin.de/fileadmin/HTW/Zentral/ZHV_I_-_Finanzen_und_Personal/518_FB4_Planning.pdf ++ 


Ansprechpartner: Carsten Totz

E-Mail: carsten.totz@htw-berlin.de